Ohashiatsu für ältere Menschen  
    
   

Ohashiatsu ist eine nährende Form der Berührung - es lebt vom Da-Sein, unserer Präsenz, von der tiefen Verbindung, die wir mit unserem Gegenüber aufbauen. Wer könnte davon mehr profitieren als ältere oder schwache Menschen? Sanfte, liebevolle Berührung ist einer der wertvollsten Beiträge zum gesunden, würdevollen Altern.

Die Arbeit mit diesen Menschen erfordert aber eine etwas andere Herangehensweise als gewohnt. Eingeschränkte Mobilität, steife Gelenke, gebückte Haltung, nachlassende Sinnesfunktionen, geistige Schwächen, Unsicherheiten und Ängste sind nur einige Herausforderungen denen wir hier möglicherweise begegnen.

In diesem Workshop werden wir auf die besonderen Anforderungen im Umgang mit älteren oder geschwächten Manschen eingehen und entsprechende Lösungsansätze vorstellen.

Dies beinhaltet u.a. die Arbeit am Massagetisch, Techniken im Sitzen, auf dem Sessel, sowie spezifische Meridiane und Punkte, die bei typischen Beschwerden diese Zielgruppe hilfreich sein können.

Voraussetzung: Grundkenntnisse der 12 Meridiane.